Zu welcher Zeit warst du auf der Grundschule ?

Ich bin das erstemal 1966 eingeschult worden.

Damals gab es Kurzschuljahre. Da besuchte man nur das 2. Halbjahr,

bzw. ein halbes Jahr galt als ein Schuljahr. Also von Ostern 66 und das letzte Zeugnis der Klasse vier war dann schon im Juli 1969. Also nur drei Jahre.

 

Wie hieß dein Direktor ?

Ich glaube das war ein Herr Jansen. Ich bin mir aber nicht mehr ganz sicher.

Wie hieß dein Lehrer?

Ich hatte als Klassenlehrer den Herr Linnartz.

Den kennst du doch auch noch? Der Papa von der Annegret  Körber.

Ja ,dass war mein Klassenlehrer in der Vierten.

Und vorher war, glaube ich, ein Herr Sauermann.

Die ersten  Klassen. Und wie ich in meinem Zeugnis sehe, war die erste

Klassenlehrerin Frau Kramer. Aber an die kann ich mich nicht mehr erinnern.

Ich habe in  Erinnerung eine Frau Lorek, aber in meinem Zeugnis hat sie nirgendwo

unterschrieben. In der Klasse eins hat eine Klassenlehrerin Kramer unterschrieben.

 

Wie fandest du die Klassenräume?

Ich glaube, die sahen damals genauso aus wie heute.

Ich fand sie o.k. Mir ist weder was positives noch was negatives in Erinnerung.

                                                                                                             

Was hattest du früher für Pausenspiele?

Ich weiß das gar nicht so genau.

Ich denke mal Fangen , Nachlaufen ,Toben , meistens draußen auf dem Hof.

 

Mit was hasst du früher geschrieben?

Wir hatten noch eine Tafel und einen Griffel.

Das war so ein Schreibgerät mit dem man auf  Schiefertafeln schreiben kann.


Gab es früher auch noch Federn ?

Nein!

Wie sahen eure Strafen aus ?

Ich wurde selbstverständlich niemals bestraft. Daher kann ich dir das gar nicht genau sagen.

 

Um wie viel Uhr begann bei dir die Schule?

So genau weiß ich das nicht.

Ich schätze so wie bei euch, um acht.

 

Wie hieß dein Hausmeister?

Ich glaube, das war ein Herr Flemm.

Den kannte damals jeder.

Der hatte eine ganz dicke Brille, konnte kaum sehen

und schob immer sein Fahrrad.

 

Wir suchen uns viele Sachen aus dem Internet.

Wie informiert ihr euch über ein Thema?

Ja, also Internet gab es damals noch nicht.

Wir bekamen Schulbücher. Ich weiß noch

Wir hatten eines das hieß:,, Mein erstes Lesebuch“

und ich glaube, das habe ich auch noch.

Und dann hatten wir auch noch den Katechismus,

da kann ich mich dran erinnern.

Ansonsten weiß ich nicht, wie wir uns informiert haben.

Ich glaube, die Lehrer haben das meiste mitgebracht.